Wo wird der Kindersitz montiert?

Bevor du dich weiter informieren kannst, welcher Sitz der richtige ist, will ich dir erstmal die Basics näher bringen. Wie wird der Kindersitz im Auto montiert und was gibt es bei Isofix zu beachten?

Das wichtiste vorab: Der empfohlene rückwärtsgerichtete Kindersitz darf nur bei abgeschaltetem Beifahrerairbag auf dem Beifahrersitz montiert werden. Da der Beifahrersitz allerdings oft keine Isofix-Verankerung besitzt, ist der sicherste Platz für einen Kindersitz die Rückbank. Dort sind in den meisten Autos Isofix-Verankerungen installiert. Isofix ist ein besonders sicheres und leicht zu bedienendes Befestigungssystem, weil der Kindersitz direkt an der Karosserie des Autos fixiert wird.

Solltest du dein Kind doch mal auf dem Beifahrersitz mitnehmen müssen, prüfe dafür bitte die Anleitung des Kindersitz-Herstellers.

Ob dein Auto über eine Isofix-Einrichtung verfügt, kannst du hier prüfen. Bitte beachte in der Tabelle, dass Isofix eventuell möglich, aber nicht serienmäßig verbaut ist.


Wie finde ich heraus, ob Isofix in meinem Auto vorhanden ist?

Bitte öffne zuerst den Link in dem vorhergehenden Artikel, um zu überprüfen, ob eine Isofix-Installation in deinem Auto überhaupt möglich ist. Ist das der Fall, solltest du bei deinem Auto separat nochmal nachschauen. Meist findest du ein kleines Schild oder eine Bezeichnung mit „Isofix“ im Bereich der Rückbank. Alternativ kannst du in der Bedienungsanleitung deines Fahrzeugs nachschlagen. Ist Isofix installiert, verschaffst du dir den Zugang über die Rücksitze. Unter der Rückenlehne sollte sich ein kleiner Bereich abnehmen lassen, hinter dem die Verankerungen liegen.

Hier habe ich eine bebilderte Anleitung für dich herausgesucht.


Wie muss ich den Kindersitz anbringen?

Hier zeige ich dir ein Video, in dem der Britax Römer Dualfix installiert wird. Der Sitz eignet sich hervorragend, da dein Kind hier sogar bis zum 4. Lebensjahr rückwärtsgerichtet fahren kann. Laut Experten sollten Kinder statt den vorgeschriebenen 15 Monaten mindestens 24 Monate und länger rückwärtsgerichtet fahren. Allerdings müssen die meisten Sitze, die das Alter von Geburt bis 4 Jahren abdecken, nach 15-18 Monaten gedreht werden.

 

Den Britax Römer Dualfix findest du hier:

Angebot
Britax Römer Autositz DUALFIX, Gruppe 0+/1 (Geburt - 18 kg), Kollektion 2018, Cosmos Black
  • 360-Grad Drehfunktion für rückwärts- und vorwärtsgerichete Verwendung
  • Einfaches Hineinsetzen und Anschnallen des Kindes dank 90-Grad Drehfunktion zur offenen Tür
  • Länger rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu 4 Jahren (Reborder)
  • Herausnehmbarer Neugeborenen-Einsatz für eine komfortable und ergonomische Liegeposition
  • Frontalaufprallschutz kombiniert mit einfachem Einbau - ISOFIX System

Welcher Kindersitz ist der richtige?

Bis jetzt solltest du erfahren haben, was es alles zu beachten gibt. Weiter unten vergleiche ich für dich Kindersitze mit und ohne Isofix. Prüfe also zuerst, ob du einen Isofix sitz verwenden kannst, oder nicht. Ich beziehe mich außerdem noch mal auf meine empfohlenen Kombinationen der Startseite.

Kombination 1: Erst ein Sitz der Gruppe 0+/1 und später ein Sitz der Gruppe 2/3

Kombination 2: Erst ein Sitz der Gruppe 0/0+ und später ein Sitz der Gruppe 1/2/3

 

Für dich ist Kombination 1 die richtige wenn folgende Punkte alle erfüllt werden:

  • dein Kind wiegt noch deutlich unter 10 kg (wahrscheinlich ist noch kein Sitz vorhanden und du suchst für neugeborenen oder erwarteten Nachwuchs)
  • dir ist absolute Sicherheit wichtiger als der Preis
  • du möchtest nur einen Sitz kaufen, bis dein Kind ca. 4 Jahre alt ist

Trifft einer der Punkte nicht zu, empfehle ich dir Kombination 2. Sollte dein Kind schon mehr als 10 kg wiegen, ist für dich ein mitwachsender Sitz der Gruppe 1/2/3 bzw 2/3 der richtige. Diese habe ich dir hier aufgelistet.


Kindersitzvergleich der Gruppe 0/0+ bzw 0+/1 mit Isofix

Für Kombination 1:

loading…

Für Kombination 2:

loading…

Achtung: Diese Sitze sind im Angebot ohne Isofix! Für die durch Isofix erhöhte Sicherheit ist eine Basisstation notwendig. Hier sind die Basisstationen von Maxi Cosi und Cybex:

Angebot
Maxi-Cosi FamilyFix Isofix base (für Babyschale Pebble und CabrioFix) schwarz, mit Isofix
  • Die FamilyFix ist geeignet für die Babyschalen Pebble und Cabriofix - Ausserdem ist die FamilyFix für den Gruppe 1 Autositz Pearl geeignet.
  • Die FamilyFix Basis ist für folgende Kinderautositze nicht geeignet: Pebble Plus, 2wayPearl, Rock und Pearl One i-Size.
  • ISOFIX: Die visuelle und akustische Anzeige an der FamilyFix Basis bestätigt die korrekte Installation und reduziert so das Risiko einer Fehlinstallation. Schnelle, einfache und sichere Anbringung von CabrioFix, Pebble und Pearl im Fahrzeug.
  • Die Maxi-Cosi FamilyFix ist die ideale Basis für zwei aufeinanderfolgende Altersgruppen von der Geburt bis ca. 4 Jahre. Mit den Babyschalen Pebble und Cabriofix und anschließend mit dem Pearl Kindersitz.
  • Die FamilyFix Basis bietet eine zusätzliche Sitzposition für den Pebble und schafft so mehr Beinfreiheit. Damit kann das Kind länger entgegen der Fahrtrichtung in der Babyschale mitreisen.
Angebot
CYBEX ISOFIX Basis, Aton Base 2-Fix, Für Babyschale Aton und Aton 5, Schwarz
  • Stabile ISOFIX Base zur Befestigung von Babyschalen in Autos mit und ohne ISOFIX - Für maximale Sicherheit und Komfort ohne aufwändiges Anschnallen
  • Zusätzliche Sicherheit und Stabilität: Installation im Auto durch Verbinden der ISOFIX Konnektoren mit der ISOFIX Vorrichtung im Auto, Auch geeignet für Autos ohne ISOFIX (Befestigung mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt)
  • Optimaler Komfort: Einfacher und sicherer Einbau, Schnelles Ein- und Ausklicken der Babyschale ohne aufwändiges Anschnallen der Schale
  • Kompatibel mit CYBEX Babyschale Aton und Aton 5
  • Lieferumfang: 1 ISOFIX Base 2-Fix, Inkl. ISOFIX Einführhilfen, Material: Kunststoff, Metall, Maße (LxBxH): 51,5 x 38 x 19,5 cm, Gewicht: 5,6 kg, Farbe: Schwarz

Kindersitzvergleich der Gruppe 0/0+ bzw 0+/1 ohne Isofix

Hier spielt die Kombination keine Rolle. Alle Sitze ohne Isofix-Befestigung müssen ab 10-13 Kilogramm Körpergewicht in Fahrtrichtung gedreht werden. Daher spielt es keine Rolle, ob erst ein Kindersitz gewählt wird, der bis 13 Kilogramm nutzbar ist und durch einen Sitz abgelöst wird, der von 9-36 Kilogramm verwendet werden kann oder ob du zuerst einen Sitz wählst, den du bis 18 Kilogramm nutzen kannst und durch einen von 15-36 Kilogramm nutzbaren Sitz ersetzt.

Trotzdem habe ich dir hierzu die Kindersitze wieder anhand meiner 2 Kombinationsmöglichkeiten unterteilt. Für 0-18 kg ohne Isofix findet sich leider nur ein Sitz, der gut genug bewertet wird:

Angebot
Britax Römer Autositz FIRST CLASS PLUS, Gruppe 0+/1 (Geburt -18 kg), Kollektion 2018, cosmos black
  • Made in Britain
  • Herausnehmbarer Neugeborenen-Einsatz für eine komfortable und ergonomische Liegeposition
  • Interaktives Gurtsystem - Click und Safe
  • Passt in die meisten Autos - Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • Rückwärtsgerichteter Einbau von Geburt bis 13 kg und vorwärtsgerichtete Verwendung von 9 bis 18 kg

 

Für Kombination 2, also von 0-13 Kilogramm für den ersten Kindersitz, dient der gleiche Kindersitz-Vergleich von oben. Diesmal wird nur keine zusätzliche Basisstation benötigt:

loading…

Wo finde ich mehr Informationen?

An sich sollte die Seite dir genug Aufschluss darüber geben, was du alles mindestens beachten musst. Solltest du Fragen zu einzelnen Produkten haben, empfehle ich dir immer die dazugehörige Produktbeschreibung, die „Fragen und Antworten-Sektion“ und die Rezensionen auf Amazon durchzulesen. Alle Vergleiche und Empfehlungen basieren auf der Recherche von Produktbeschreibung und Kundenerfahrung. Solltest du deine Erfahrungen teilen wollen, nutze bitte das Kontaktformular und ich werde sie auf der Seite mit einbinden, damit auch andere durch deine Erfahrung lernen können.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API